Webseiten-Werkzeuge


Neujahr

Das schräge 2020 ist überstanden, ein neues Jahr steht noch unschuldig und jungfräulich vor uns. Wie gewohnt heisst es die EXIF Daten anpassen - dieses mal gar zweifach, mich begleitet nebst meiner besten Freundin seit Anfangs Herbst auch der kleine Pfupf. Meine grosse Digiknipse hatte doch schon runde 65k Belichtungen drauf, in den 8 1/2 Jahren ist ganz viel passiert und im Hinblick auf meine Fotoschule hielt ich es nicht für verkehrt, Nachschub zu beschaffen. Das Dümmsten, was ich mir vorstellen kann, ist ein Ausfall meines Arbeitswerkzeuges gerade in dieser Zeit. Noch sind wir - der kleine Pfupf und ich - nicht ganz Freunde, aber der Einstieg war schon ganz prima. Er macht Bilder und zeigt mir, wie sehr ich und mein anderes Gerät wie Linsen an ihr Limit (und darüber) kommen. Und auch wenn sich einige Einstellungen vereinfacht haben - das Anpassen der EXIF Informationen ist und bleibt ein elendes Gefummel :-)

Bis Ende Juni begleitet mich noch meine Schule, pro Monat eine Woche weg vom täglichen Alltag. Architektur, Bildkomposition, experimentelle Menschenbildnisse und Stillife sowie eine Projektwoche soll es geben. Gerade letztere steht noch in den Sternen, wer weiss, ob wir im Frühling zusammen ins Bündnerland reisen dürfen. Meine Lehrer geben sich mächtig Mühe, den ständig verändernden Anforderungen zu folgen - trotz allem weiss ich, dass es eine chaotische und bisweilen suboptimale Zeit werden wird. Ich kann aber mit gutem Gewissen sagen, dass ich mich auf diese Wochen freue und weiss, dass es ein grosser Teil dessen sein wird, was mich am Leben hält.

Jobmässig sind meine Erwartungen tief. Ich hoffe, keinen neuen suchen zu müssen - weiss aber auch, dass die Ausnahmesituation wohl noch Monate anhalten wird. Mein Homeoffice dauert sicher noch bis zum späten Frühling, wie sich die Auftragssituation und meine Kunden übers Jahr stabilisieren werden, ist noch völlig offen. Das zweite Halbjahr wird voraussichtlich die Hölle, meine nächsten Ferien sind 2022. Bis dahin fliessen meine Ferientage in die Schule.

Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, hier ein bisschen fleissiger Bildchen zu posten. 2020 war definitiv nicht das Wunder und ich spürte oft, wie mir die Motivation fehlte, meine Eindrücke und Gedanken publik zu machen. Versprechen will ich nichts, schliesslich sind Vorsätze etwas, was man auch über Bord werfen kann (und darf) ;-)

Comments


Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.



   _  __   ____   _  __  _____  ____
  | |/_/  / __/  | |/_/ / ___/ /_  /
 _>  <   / _/   _>  <  / /__    / /_
/_/|_|  /_/    /_/|_|  \___/   /___/

Seiten-Werkzeuge