Webseiten-Werkzeuge


News

Putzzeug

Nachdem ich wieder bequem sitze, fällt mir die dicke Staubschicht auf meinem Macbook umso mehr auf. Wie gut, gibt es einen Computerladen im Shop Ville, der auch an heiligen Sonntagen geöffnet hat.

Das Design finde ich einfach grässlich. Ich habe Superhelden nie verstanden (auch wenn ich bisweilen selbst einer bin bzw. mich so fühle), dass das Mädchen feucht ist und die eigentliche Drecksarbeit erledigen muss, ist in der heutigen Zeit schon richtig sexistisch zu nennen. Die Referenz auf die früher so grosse BASF (ihre Kassettenbänder haben irgendwie nie die Dynamik erreicht, die ich mir bei der Aufnahme von Hitparaden Ende der 80er gewünscht hätte) ist reichlich fragwürdig. Aber ja, ich will einen sauberen Bildschirm und nehme, was im Gestell steht.

Immerhin, die Superhelden wirken und ich sehe plötzlich wieder etwas von meinen Bildern ;-)

Einkauf

Ich habe ja keine Ahnung, ob mein Hintern mit dem Alter weniger Polster bekommen hat oder aber das Sitzkissen meines Bänkchens in dem Vierteljahrhundert seiner Existenz einfach durchgesessen ist - auf jeden Fall muss eine neue Unterlage her. Ich verbringe einen langen Morgen in Schweden bei meinem Lieblingsjunggesellenwohnungsausstatter und finde (per Zufall) zum Schluss meiner Reise passende Kissen mit 50cm Kantenlänge.

Jetzt macht das Bildchenbearbeiten und Textchenschreiben schon fast wieder Freude. Fehlt nur noch ein sauberer Bildschirm 8-)

Don Rosa

Don Rosa reist über den Atlantik und besucht den Zappa Doing.

Mittendrinn ein Beat mit Kamera (ohne Comics, das überlässt er Beni) und der Mission, ein paar Impressionen einzufangen.

Wintersmühle

Ich gönne mir zwei Tage Ferien, fahre nach Sennestadt (Bielefeld soll es ja nicht geben :-) ) und besuche liebe Freunde, bei denen ich schon länger nicht mehr war.

Wenigstens einmal packe ich meine Kamera und fange ein paar Impressionen aus der Umgebung ein.

WWPD

Auch dieses Jahr zelebriere ich den Worldwide Pinhole Photography Day. Ich bin unterwegs mit einem Photonensieb, welches vor knapp einem Jahr in meinem Briefkasten lag.

Die extrem weiche Zeichnung dieser nicht-Linse benötigt Farbtupfer wie keine andere, ein ziemlich schwieriges Unterfangen an diesem April-Wetter-Tag. Gut haben die Stürme Kirschblütenblätter von den Bäumen auf die saftig grünen Wiesen geweht :-)

Und auch in diesem Jahr fand mein Bild den Weg in die offizielle Galerie - irgendwie immer wieder ein schöner Moment.

Kitsch

Spontaner Spaziergang am Greifensee - die untergehende Sonne taucht die Landschaft in wunderbares Licht. Mangels fetter Kamera im Rucksack zücke ich (wie viele andere um mich herum) mein Handy.

Eindrücklich, was die kleinen Knipsen in unseren Telefonen manchmal hinbekommen ;-)


Seiten-Werkzeuge