Webseiten-Werkzeuge


Trüb

Der April ist schon eine Woche alt, wir haben astronomischen Frühling und Sommerzeit. Es bleibt kalt und trüb, ich friere mir den A ab. Der Blick fürs Detail ist zum Glück nicht eingefroren und ich überwinde mich, mit kalten Fingern doch noch eine Hand voll Bilder zu machen.

Der bemalte Abfalleimer guckt mich schon seit langem an, Herr Zürich hat die Idee jedoch nicht übernommen. Die „teure Treppe“, auf der ich kürzlich meine Linse zerdepperte, wirkt im diesigen Wetter so bedrohlich wie im Februar… Dafür scheint die Kälte dem etwas arrogant blickenden Jungen beim Bahnhof Wiedikon nichts anzuhaben. Besonders faszinierend finde ich aber die Bodenbemalung im HB: Mir fehlen da fünf Buchstaben und zwei Ü-Tüpfelchen. Der Maler hatte wohl eine starke Legasthenie oder ein grosses Bier zuviel :-)

Comments


Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.



     __  _____  _      __   _  __   __ __
 __ / / / ___/ | | /| / /  | |/_/  / //_/
/ // / / (_ /  | |/ |/ /  _>  <   / ,<   
\___/  \___/   |__/|__/  /_/|_|  /_/|_|

Seiten-Werkzeuge