Webseiten-Werkzeuge


Promotionsplatz

Die Fussabdrücke in der Unterführung im HB machen mich neugierig. Eine Tafel daneben beschreibt sie als Bewilligungsfreie Promotionsplätze und erklärt in vielen Paragraphen die Benutzungsrichtlinien. 20 Minuten darf man da maximal sein, es muss irgendwie nichtkommerziell sein und maximal zwei Personen dürfen da stehen. In den darauffolgenden Tagen finde ich ähnliche Plätze in Bern und Basel.

Ueblicherweise sind sie wohl von Unterschriftensammlern und Bibelverteilern besetzt, was meine Kreativität noch mehr anfeuert. Irgendetwas Schräges muss man mit dem Platz doch machen können - vielleicht eine „Free Hugs“ Aktion?

Comments


Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.



   ___   _____   _  __  _____   ___ 
  / _ \ / ___/  / |/ / / ___/  / _ |
 / // // (_ /  /    / / /__   / __ |
/____/ \___/  /_/|_/  \___/  /_/ |_|

Seiten-Werkzeuge