Webseiten-Werkzeuge


Böögg

Das traditionelle Verbrennen des Winters in Zürich habe ich verpasst (20 1/2 Minuten soll es gedauert haben), ich besuche dennoch am späteren Abend den brennenden Haufen auf der Sächsilüütewiese dem Sächsilüüteplatz.

Gut habe ich keine Wurst zum braten mit dabei. Die Plätze am Feuer sind rar und heiss, jegliches Stöckchen zum Aufspiessen wäre zu kurz :-)

Comments


Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.



   _  __   ___    ___   __  __   ___ 
  | |/_/  / _ |  / _ \ / / / /  / _ \
 _>  <   / __ | / // // /_/ /  / ___/
/_/|_|  /_/ |_|/____/ \____/  /_/

Seiten-Werkzeuge