Webseiten-Werkzeuge


Barbaren

Stippvisite in München. Bei der Planung mit Google Maps ein Kopfkratzen, beim Erblicken der Strassentafel ein WUUUUUAH! Liebe Alemannen, ich bin Zürcher. Ohne „i“. Ich weiss, fällt Euch schwer, beinahe so schwer wie mein Name :-)

Der Abend kurz und intensiv, ein zweites Mal in diesem Monat und diesem Leben mache ich eine Strecke mit mehr als „einem Kilo Bildern“. Die nächsten Tage werden die Hölle, ich werde mich von einigen der 1245 Files trennen müssen…

Comments


Schreibst Du „Warschau“ oder „Warszawa“? Schreibst Du „Tokyo“ oder „東京 (とうきょう, Toukyou, Tôkyô)“?

Ich finde es selber eine Unsitte, Städtenamen zu übersetzen, aber Deine heißt bei uns im „grossen[sic!] Kanton“ nunmal „Zürich“, bei der Versicherung „Zurich“ und bei Google-Recruitern wird sie am Telephon als „Sjuric“ ausgesprochen (ich wußte *echt* nicht, was er meint, bis er sagte „you know, in Switzerland“, woraufhin ich ihn mit „Zürich“ verwirrte, was er auch nach mehrmaligem Vorsagen nicht hinbekam ☺).

Hoffe das hilft.

1 | | 01.07.2013 17:07 | reply

Zürich ist und bleibt in Deutsch ganz einfach Zürich. Die Einwohner nennen sich Zürcher. Es sind ja auch keine Münch_e_ner :)

2 | | 01.07.2013 19:47 | reply

Schon, aber demfalls ist die Straße halt nach der Stadt, nicht den Menschen benannt.

Naja, andere Länder andere Sitten, oder so…

3 | | 02.07.2013 12:34 | reply

Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.



   ____   __  __  __   ___    ____
  / __/  / /  \ \/ /  / _ |  / __/
 / _/   / /__  \  /  / __ | / _/  
/___/  /____/  /_/  /_/ |_|/_/

Seiten-Werkzeuge