Webseiten-Werkzeuge


Spay

Ein kleines Dorf am Ufer des Rheins und an der Strecke des Eurocitys von Chur nach Hamburg. Wunderschöne alte Riegelhäuser aus der Zeit nach dem 30 jährigen Krieg, drei(!) Kirchen, viele Lebensweisheiten, beeindruckende Hochwassermarkierungen und Strom aus der Luft. Die Leute begrüssen einen auf der Strasse, der kleine Dorfladen trägt die Marke Nah und Frisch. Ich fühle mich beinahe zuhause und doch an einem ganz anderen Ort.

Da, wo der Rhein einen tiefen Graben in das Schiefergebirge schnitt schreibt ein Reiseführer. Der Schiefer ist allgegenwärtig, fast noch intensiver als beim Landesplattenberg und in Elm mitten im Glarnerland. Häuser bis in die 20er Jahre sind mit ihm bedeckt, er bildet den Boden unter den Weinbergen und das Material für die Trockenmauern. Ja selbst mein Tisch beim Frühstück ist mit einer Schiefertafel reserviert.

Comments


Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.



   ____   ____ ______   ____   ___ 
  /  _/  / __//_  __/  / __/  / _ \
 _/ /   / _/   / /    _\ \   / // /
/___/  /___/  /_/    /___/  /____/

Seiten-Werkzeuge