Webseiten-Werkzeuge


Bulle

Ein lauschiger Sommerabend, zwischen kaltem Serverraum und einem feinen Znacht. Mein Job hat mich wieder einmal an einen Ort gebracht, an dem ich noch nie war, den ich ausschliesslich aus den Nachrichten kannte. Bulle blablabla 2:1 hiess es in meiner Jugend des öfteren.

Das Städtchen gleicht Glarus. Die Berge sind vielleicht nicht so hoch, Hauptort des Kantons ist es trotz sturen Köpfen nie geworden. Wie Glarus brannte es im 19. Jahrhundert ab und wurde auf dem Reissbrett neu entworfen, das Flair der Belle Epoque steckt überall in der Innenstadt. Die Landwirtschaft hat einen grossen Stellenwert, das lokale Essen ist einfach fantastisch und die Leute sind ausgesprochen freundlich. Kaum jemand, der einem auf der Strasse nicht ein Bonjour entgegenwirft.

Comments


Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit meiner Datenschutzerklärung einverstanden.



 ______  _   __  ____    ____   __ __
/_  __/ | | / / / __ \  / __/  / //_/
 / /    | |/ / / /_/ / / _/   / ,<   
/_/     |___/  \___\_\/___/  /_/|_|

Seiten-Werkzeuge