Webseiten-Werkzeuge


Bise

Samstagnachmittag. Ich rechne nach dieser Woche mit einer heftigen Migräne und bin letztendlich erfreut, dass mein Kopf „nur“ schmerzt und der Mageninhalt drin bleibt. Mir bleibt genug Energie für meine Idee, das Wort Migräne bildlich einzufangen, mich fotografisch damit auseinanderzusetzen. Auf die Kamera kommt ein Teil aus der Wundertüte und ich gehe auf einen Spaziergang raus - soll ja gesund sein und gegen Kopfschmerzen helfen.

So richtig zwäg bin ich nicht, das merke ich am Schanzengraben. Unbemerkt von mir, wohl beim Free Hug vor der Pestalozziwiese, hat sich die Kamera an meiner Jacke verfangen und die automatische ETTR Regelung mal schnell +5 Blenden eingestellt. Die Bilder sind katastrophal überbelichtet - dabei wäre es mein Job, jeweils einen Blick auf die Sucheranzeige zu werfen. Für die Tonne? Oder richtige Kunst? Ich mag mich nicht entscheiden und besinne mich auf den Satz Ich bin der Künstler, ich darf das. 8-)

Comments

Woa cool :) Ich find die Bilder super, auch wenn ich nicht genau weiss, wie Migräne ala Betroffener aussieht :D

1 |
Maja Rubischon
| 20.04.2015 10:18 | reply

Ich finde, das trifft Migräne schon ziemlich gut. Das Bild mit den Tulpen ist der Knaller!!!

2 |
Claudia Bautsch
| 20.04.2015 13:27 | reply



  _      __   _  __   ___   ____    __ __
 | | /| / /  / |/ /  / _ \ / __ \  / //_/
 | |/ |/ /  /    /  / , _// /_/ / / ,<   
 |__/|__/  /_/|_/  /_/|_| \____/ /_/|_|

Seiten-Werkzeuge