Webseiten-Werkzeuge


Bavaria

Vier Tage München, tagsüber gefüllt mit Arbeit, die Abende kühl und unangenehm. Auch wenn ich viele spannende, faszinierende und nachdenklich stimmende Eindrücke mitnehme, mag ich die Kamera nicht auspacken. Kurz vor meiner Abreise hole ich noch etwas nach.

Seit einer Führung in Regensburg vor einigen Jahren - ich schloss mich der englischsprachigen Gruppe an und genoss das Bayerische Englisch unseres Führers - ist Bavaria der englische Namen für diesen Flecken Deutschland. Dass es auch ein Mädchen unter diesem Namen gab, war mir bisher neu :-)

Sie wacht über der Theresen“wiese“, einen gekiesten und mit Strassen durchzogenen Platz, der eher an einen Parklatz erinnert als an eine Wiese. Einmal jährlich findet hier das grosse internationale Besäufnis statt, München opfert einen grünen Platz den wirtschaftlichen Interessen. Das Alkohol in München einen grossen Stellenwert besitzt merkte ich am Donnerstagabend - noch nie sah ich derart viele Sturzbetrunkene durch die Stadt torkeln, grölen und mich dumm anmachen. Habe ich schon geschrieben, dass ich die Kamera nicht hervornehmen mochte?

Comments




   ___  __  __   ____   ___    __ __
  / _ | \ \/ /  / __/  / _ \  / // /
 / __ |  \  /  _\ \   / // / / _  / 
/_/ |_|  /_/  /___/  /____/ /_//_/

Seiten-Werkzeuge