Webseiten-Werkzeuge


Sächsilütewise

Die Festtage sind vorbei, mich empfängt in Zürich trüb-nasses Wetter. Perfekte Stimmung um eine Inspiration umzusetzen, die mich Mitte Dezember ansprang.

Die Sechseleutewiese der Sechseläuteplatz war im vergangenen Jahr Baustelle, seit dem Abbruch des Weihnachtsmarktes präsentiert sich der zugepflasterte Platz in seiner ganzen Hässlichkeit. Auch wenn ich die Anbauschlacht in den frühen 40ern nur aus Erzählungen meiner Grosseltern kenne, traure ich um die vergangene Grünfläche. Wie die Münchner haben die Zürcher jetzt eine zugepflasterte Wiese(n)

Der Fleischkäse neben dem Opernhaus im Hintergrund kommt in dieser Welt aus Stein perfekt zur Geltung. Die Erinnerungen der Zürcher an die damit verbundenen Opernhauskrawalle dürften genauso verblasst und fleckig sein - das Los moderner Würfelbauten, an denen der Zahn der Zeit nagt.

Comments

Hat bestimmt eine menge Geld gekostet, betrachtet man ct9c2649.jpg in der Vorschau, könnte man den Eindruck haben der Platz steht unter Wasser. Ist ja spiegelglatt, würde mich mal bei Sonne Interessieren, ggf. kann man im Sommer da Würstchen direkt auf dem Pflaster grillen ;-).

Gesundes Neues Jahr wünsche ich Euch.

Viele Grüße,

Ralf N.

1 | | 03.01.2014 09:11 | reply

Grünfläche… naja. Bis zum Sächseleuten vielleicht. Danach wars jeweils eher eine Braunfläche. ;-)

2 | | 03.01.2014 16:01 | reply

@P2501: Hach, nach dem Zirkus kam das Grün doch wieder. Zumindest mein Vater behauptete, der Knie würde jeweils die Begrünung bezahlen :-)

3 | | 03.01.2014 16:11 | reply

@runni: .oO ( und das mit den Würstchen reizt zum Ausprobieren :-) )

4 | | 03.01.2014 16:12 | reply



   _  __   __ __   __  ___   ____   __ __
  | |/_/  / // /  /  |/  /  / __/  / //_/
 _>  <   / _  /  / /|_/ /  / _/   / ,<   
/_/|_|  /_//_/  /_/  /_/  /_/    /_/|_|

Seiten-Werkzeuge